Pressespiegel

SLU Benefizkonzert

Beste Stimmung, volles Haus und sehr große Spendenbereitschaft war das Ergebnis des Benefizkonzerts der SLU zu Gunsten des Mainburger Jugendtreffs und dem Kultur und Förderverein Hopfenhalle, Steinbach e.V.

„Wir sind mehr als überrascht und sehr zufrieden, dass bei diesem herrlichen sonntäglichen Frühlingsnachmittag über 200 Gäste der Einladung gefolgt sind“, sagte SLU Vorsitzender und 1. Bürgermeister Josef Reiser.

Sehr einfühlsam präsentierten Sarah und Isabell Kolmeder aus Unterempfenbach ihre Lieder. Mit „Dear Mister President“ von Pink eröffnete das Geschwisterpaar den kulturellen Teil der Veranstaltung.

Nach der Vorstellung der Stadt- und Kreistagskandidaten der SLU und einem kurzen Grußwort durch stellv. Landrat Alois Schweiger wurde die Politik ausgeblendet.

Maria Reiser und Band riss mit einem „besonderen bayerischen Rock“ buchstäblich Jung und Alt von den Stühlen. Mit den Songs „Dahoam“ und „Zimmerlenzenanger“ wurde der Heimatbezug hergestellt.

Es wurde zusammen geklatscht, getanzt und geschunkelt, die Stadthalle bebte. Der besondere „Wahlendspurt“ bleibt vielen Besuchern sicher noch länger in angenehmer Erinnerung.

<< Zurück zur vorherigen Seite